top of page

Magische Wanderungen

Mit Ponys, Schafen & Ziegen

Pferde bieten Nähe, sie haben Zeit, sie sind gute Zuhörer, sie haben keine Vorurteile.

Im Körperkontakt mit dem Pferd finden wir Wärme und Geborgenheit, in der Interaktion lernen wir Einfluss zu nehmen und erleben eine immense Aufwertung unserer Person. Beim geführten Reiten werden wir getragen und gehalten und unser Urvertrauen wird gestärkt.

Durch die Bewegung des Pferdes werden eigene, verborgene, zurückgehaltene Energien wieder spürbar.
In der Natur, bei gemeinsamen Aktivitäten mit den Pferden, kommen wir ins handeln. Gefühle von Angst, Ohnmacht, Resignation und Traurigkeit verlieren an Intensität.

Pferde nehmen uns mit in ihr Energiefeld, in ihre authentische Präsenz, ins Hier und Jetzt und wir lernen zu spüren…

Zeit mit Pferden

Schritt für Schritt lassen wir den Hof hinter uns, spüren den Wind auf unseren Wangen, die Sonne auf unserer Haut und hören wie die Autos leiser werden. Schritt für Schritt tauchen wir tiefer ein in den Wald, riechen den Duft der Bäume, lauschen den Vögeln, begegnen den Bewohnern des Waldes. Wir finden einen schönen Platz für ein gemeinsames Picknick. Die Energie der Tiere lässt uns zur Ruhe kommen. Wir können durchatmen und loslassen, wir spüren wie es sich anfühlt in Verbindung zu sein: mit uns selber, mit den Tieren und mit der Natur.

Ponywanderungen

Schweigend wandern, sich selber besser spüren.

Begleitet von unseren Ponys, Schafen oder Ziegen,
wandern wir über Wiesen und durch Wälder.

Das Handy bleibt ausgeschaltet das Picknick schweigend eingenommen.

Zu Zeiten von Dauerstress u. permanenter Erreichbarkeit bietet sich die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und mit  sensibilisierten Sinnen die Natur zu genießen.

Stilles Gehen mit Pferden

Was wächst denn da und was kann man damit machen?

Unsere einheimischen Kräuter bieten uns viele Möglichkeiten.
Wir können einen Tee daraus machen, eine Salbe, eine leckere Kräuterbutter, Massageöle oder Tinkturen ansetzen.

Während der Wanderung bestimmen und sammeln wir Kräuter.

Im Workshop verarbeiten wir sie im Anschluss.

Kräuterwanderungen

Leopold und Lina sind Coburger Fuchsschafe und leben seit ihrer Kindheit bei uns. Leopold ist „der Große“ und geht mutig voran, Lina folgt ihm gerne. Gemeinsam begleiten sie uns gerne auf Spaziergängen rund um die Rengersmühle.

Spazierengehen mit

Leopold & Lina

Maggy und Moritz sind „allerbeste Freunde". Gemeinsam fühlen sie sich am wohlsten. Maggy ist eine Tinkerstute und sehr gemütlich, Moritz ist ein „Charakterpony“ und eher flott. Die geführten Wanderritte eignen sich für Anfänger, Reitkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geführte Wanderritte auf

Maggy & Moritz

bottom of page